Hotelfotografie / Immobilienfotografie in Hamburg

Mit professioneller Hotelfotografie / Immobilienfotografie Kunden gewinnen

Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch professionelle Außendarstellung Ihres Hotels oder Restaurants

Im Hotelgewerbe finden die Gäste das passende Hotel im Internet. Daher ist es enorm wichtig, dass Sie sich durch eine moderne und ansprechende Website von Ihren Mitbewerbern abheben. Die

beste Website nützt Ihnen aber nichts, wenn diese durch selbst erstellte Fotos oder vom Hobbyfotografen erstellte Fotos wieder zerstört wird. Website und Fotos bilden eine Einheit. Ihr

Unternehmen kann sich durch professionelle Aufnahmen dem Gast von seiner positiven Seite zeigen. Der Gast kennt Ihr Hotel/Restaurant ja nur von den Aufnahmen auf Ihrer Website. Daher wird er

sich immer für das ansprechendere Hotel auf den Aufnahmen entscheiden, selbst wenn es etwas mehr kostet.

Als Hotelfotograf erstelle ich Ihre Aufnahmen mit der HDR-Technik, die verhindert, dass die Fenster und Lampen stark überbelichtet dargestellt werden. Im Gegenzug werden dunkle

Bereiche in einem Raum so mit mehr Zeichnung dargestellt. In der Hotellerie gehören HDR-Aufnahmen zum Standart da dies zu den besten Ergebnissen führt. Für die natürliche und brillante

Hotelfotografie verwende ich keine zusätzlichen künstlichen Lichtquellen. Ausschließlich das vorhandene natürliche Licht kommt zum Einsatz. Als professioneller Hotelfotograf verfüge ich

über Berufserfahrung in den Bereichen People-, Food- und Hotelfotografie. Bei den Aufnahmen achte ich genau auf jedes Detail. Damit kein Vorhang oder Bild an der Wand schief hängt und jeder

Stuhl genau ausgerichtet ist. Auch die Dekoration muss stimmen. Daher berate ich Sie schon im Vorfeld, was alles vorbereitet werden sollte. Erst durch eine aufwändige Bildbearbeitung und

Bildmontage erhält jede Aufnahme Ihren finalen Look.

Zusätzlich biete ich Ihnen auch Food-Aufnahmen an, die Ihren Gästen das Wasser im Munde zusammen laufen lässt! Als Hotelfotograf arbeite ich in Hamburg und Schleswig-Holstein.

Rufen Sie mich jetzt einfach an oder schicken Sie mir einfach eine E-Mail. Ich freue mich auf Sie!

Der Internetauftritt Ihres Hotels ist oftmals der erste Kontakt der Kunden, Ihrer Gäste, mit Ihrem Haus. Die Hotelfotos sind daher der wichtigste Teil Ihres Auftritts. Professionelle Bilder

versetzen Ihre Gäste in die Lage das Hotel virtuell zu besuchen und sich einen Eindruck zu machen.

Als Hotelfotograf ist es mir besonders wichtig, nicht nur irgendwelche Bilder Ihres Hotels zu machen, sondern die besten Aufnahmen zu erstellen, die Ihr Hotel inkl. aller Einrichtungen (Bar,

Restaurant, Spa-Bereich, Garten oder Terrasse, etc.) professionell zu fotografieren.

Die besten Aufnahmen ihres Hotels sind die Aufnahmen, die ihr Hotel so zeigen, wie es tatsächlich ist. Es ist nicht ratsam im Internet ausschließlich ihr bestes Zimmer zu zeigen, wenn die anderen

Zimmer im Hotel einen niedrigeren Standard haben. Die Hotelfotografie muss die Wahrheit bestmöglich wiedergeben. Hotelfotos sind mittel zum Zweck, wobei der Zweck ist, dass die Kunden ihr Hotel

online kennenlernen. Der Fotograf berät und erstellt die richtigen Fotos

Hotelfotografie ist zurecht ein eigenständiges Genre der Fotografie. Um vernünftige Hotelfotos zu erstellen benötigt der Hotelfotograf diverses Equipment. Vor allem eine professionelle Kamera.

Auf jeden Fall ein Stativ und mehrere Objektive. Weitwinkelobjektive erlauben dem Hotelfotografen kleine Räume abzubilden. Andere Brennweiten erlauben den Blick aufs Detail, der im Hotel genauso wichtig ist wie Fotos der Zimmer.

Die Kunden suchen nach Bildern, die zeigen, wie das Hotel aussieht.

Die Preise für die Hotelfotografie bzw. die einzelnen Hotelfotos hängt stark vom Aufwand des Fotografen ab. Dazu nehmen sie bitte Kontakt mit mir auf. Hotelfotografie ist nicht einfach Bilder des Hotels machen. Vielmehr muss der Fotograf die Bilder anschließend aufwendig nachbearbeiten, damit das Hotel im vollen Glanz im Internet präsentiert werden kann. Bei der Bearbeitung der Fotos geht es, wie schon geschildert, allerdings nicht darum Dinge zu beschönigen, sondern so darzustellen wie sie tatsächlich sind. Im Detail variieren die Preise mit dem Aufwand für die Retusche.

Das Shooting im Hotel läuft grundsätzlich wie folgt ab: vorab sollte in einem Fotobriefing beschrieben sein welche Art von Bildern und wie viele Bilder während des Shootings erstellt werden sollen. Anhand dieser Angaben ist die Kalkulation der Dauer des Shootings und der Preise möglich. Wichtig ist auch festzulegen, ob und welche Außenaufnahmen gemacht werden sollen. Hierbei spielt das Wetter und die Jahreszeit natürlich eine große Rolle.

Anschließend findet die Terminabsprache statt. Zum Fototermin müssen die entsprechenden Zimmer natürlich fototauglich sein. Jede kleine Verschmutzung im Zimmer, im Bad oder auf den Fenstern ist in der Nachbearbeitung viel aufwendiger zu entfernen als vorneweg. 

Der Tag des Shootings, also der Fotografie des Hotels ist daher gut zu planen. 

Das Shooting im Hotel läuft grundsätzlich wie folgt ab: vorab sollte in einem Fotobriefing beschrieben sein welche Art von Bildern und wie viele Bilder während des Shootings erstellt werden sollen. Anhand dieser Angaben ist die Kalkulation der Dauer des Shootings und der Preise möglich. Wichtig ist auch festzulegen, ob und welche Außenaufnahmen gemacht werden sollen. Hierbei spielt das Wetter und die Jahreszeit natürlich eine große Rolle.

Anschließend findet die Terminabsprache statt. Zum Fototermin müssen die entsprechenden Zimmer natürlich fototauglich sein. Jede kleine Verschmutzung im Zimmer, im Bad oder auf den Fenstern ist in der Nachbearbeitung viel aufwendiger zu entfernen als vorneweg. 

Der Tag des Shootings, also der Fotografie des Hotels ist daher gut zu planen. 

Hotelfotograf Hotelfotografie Kunden Tag